Welche Themen beinhaltet ein Gründercoaching?

Diese Entscheidung liegt ganz bei Ihnen und ist abhängig davon, in welcher Phase Ihrer Existenzgründung Sie sich befinden. Wir unterstützen sowohl bei der Gründung als auch beim Wachstum. Gerade diese Vielseitigkeit des Gründercoachings ist ein großer Vorteil. Ob betriebswirtschaftliche, finanzielle, organisatorische Fragestellungen oder Themen wie Marketing: Wir durchleuchten gemeinsam Ihre momentane Situation, ermitteln Verbesserungsbedarf und erarbeiten zusammen umsetzbare Lösungen.

In welcher Höhe wird das Gründercoaching bezuschusst?

Ein Großteil der Beratungskosten wird beim Gründercoaching durch Zuschüsse unterstützt. Als max. förderfähiges Honorar gilt ein Tagessatz von 800 € netto, dieser Tagessatz beinhaltet ein Stundenkontingent von 8 Stunden. Im Einzelnen setzt sich die Höhe der Förderung wie folgt zusammen:

  • 50 % Zuschuss zu den Beratungskosten (netto) in den alten Bundesländern (inkl. Berlin). Bis zu 4.000 € Beratungskosten können gefördert werden, so dass Sie als Gründer einen Zuschuss von bis zu 2.000 € erhalten.
  • 60 % Zuschuss zu den Beratungskosten (netto) in der „Phasing-Out“-Region Lüneburg. Bis zu 4.000 € Beratungskosten können gefördert werden, so dass Sie als Gründer einen Zuschuss von bis zu 2.400 € erhalten.
  • 80 % Zuschuss zu den Beratungskosten (netto) in den neuen Bundesländern. Bis zu 4.000 € Beratungskosten können gefördert werden, so dass Sie als Gründer einen Zuschuss von bis zu 3.200 € erhalten.

 

Gerne erläutere ich Ihnen die Möglichkeiten ausführlich in einem kostenlosen und unverbindlichen persönlichen Gespräch in unseren Räumlichkeiten in Paderborn oder auch in Hannover.

Beratungsgespräch 

In unserem persönlichen Gespräch lernen wir uns zunächst kennen. Danach können beide Seiten beurteilen, ob die Voraussetzungen für eine Zusammenarbeit gegeben sind. Wir beleuchten Ihre Geschäftsidee und geben Ihnen unsere erste Einschätzung über Durchführbarkeit und die weiteren notwendigen Schritte auf.

– Beantragung vom Gründungszuschuss bei der BAFA

Auf Wunsch übernehmen wir für Sie die komplette Beantragung, Korrespondenz und Abwicklung mit dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) für die Bezuschussung zur Gründerberatung. Sie selbst sind dann gefordert, zeitnah die geforderten Unterlagen und Informationen für uns zur Verfügung zu stellen. Wir übernehmen dann die oft so zeit- und nervenaufreibende Abwicklung mit der Behörde. Sie können sich sicher sein, dass wir am Ball bleiben, bis die Zahlung auf Ihrem Konto eingegangen ist.